Aktuelles:

Meditation über zwei Herzen, Montags 18:00 bis 19:30 Uhr

Prana Grundkurs P1 14./ 15. April 2018

Siehe Termine

 

Funktionelle Entspannung (FE) nach Marianne Fuchs

 

 

 

 

"Sich loszulassen, abzugeben, sich fallenlassen, als Zäsur, -
wem das gelingt im Alltagsleben, dem glückt auch Spannungskorrektur.
Nicht, dass wir ganz verhindern können, dass Stress uns wieder übermannt.
Jedoch vom Druck und Sog sich trennen er-löst, ermöglicht und entspannt."


Sanna Schriever

 

Die Funktionelle Entspannung ist eine tiefenpsychologisch orientierte Körpertherapie-Methode zum "Merken des bisher Unbemerkten im menschlichen Körper"  (Thure von Uexküll).

 

Ausgehend vom Körpererleben wird eine differenzierte Selbstwahrnehmung gefördert. Die Selbstregulation ("Hilfe zur Selbsthilfe") wird angeregt, mehr Gelassenheit und Entspannung bei der Alltagsbewältigung stellen sich ein.

 

Nutzen

  • Wieder kräftig auf die Zähne beißen – mit Genuss essen
  • Wieder Biss haben – Lust auf Aktivität
  • Wieder den Mund aufmachen können – mündig sein
  • Wieder lächeln – mit anderen zusammen sein
  • Wieder den Unterkiefer hängen lassen – entspannen
Angebote
  • Einzelsitzungen oder in Kleingruppen
  • Seminare z.B. zur Stressbewältigung und Burnout-Prophylaxe mit FE.
    Seminartermine: siehe Seite "Termine & Seminare"
  • Selbsterfahrung z.B.: äußerer und innerer Halt, Innen-Räume, Haut als äußere Grenze, Rhythmus  
      
Flyer - Stressfrei mit FE
Flyer Stressfrei mit FE.pdf
PDF-Dokument [110.6 KB]

 

Wenn Ihnen meine Angebote gefallen, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf:

Dr. Inge Staehle, Tel.: 09131 - 480 472,
                           E-Mail: inge.staehle@zahnpsyche.de

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Arbeitsgemeinschaft Funktionelle Entspannung (www.afe-deutschland.de), siehe “Links“.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Stand: 31.01.2018